Beziehungsdrama in Lörrach fordert vier Menschenleben

Eine 43jährige Rechtsanwwältin hat am Sonntagabend im südbadischen Lörrach drei Menschen, darunter möglicherweise ihren eigenen Sohn, getötet. Sie wurde anschliessend von der Polizei erschossen. Die Behörden gehen von einem Beziehungsdrama aus.

Ausserdem:

  • Das "Fest der Wissenschaften" der Basler Uni lockt fast 80 000 Menschen an
  • Stromausfall in Hölstein und Ramlinsburg

Moderation: Peter Bollag