Bis zu 900 Flüchtlinge könnten in Ikea-Hütten wohnen

Das Flüchtlingszentrum in Muttenz, welches die Behörden derzeit prüfen, wäre ein Registrierungszentrum. Die Flüchtlinge würden dort bis zu drei Wochen wohnen, in Ikea-Flüchtlings-Hütten.

In Muttenz kommen die Ikea-Hütten zum Einsatz

Ausserdem:

  • Architekt rät zu festen Bauten für Flüchtlinge, die später umgenutzt werden könnten
  • BL zieht nach drei Jahren Wirtschaftsoffensive eine durchzogene Bilanz

Moderation: Benedikt Erni