BKB lässt Anleger-Skandal extern untersuchen

Die Basler Kantonalbank will die Vorfälle mit dem Vermögensverwlter ASE umfassend untersuchen lassen. Den Auftrag dafür erteilt die BKB der Zürcher Kanzlei Bär & Karrer.

Weitere Themen:

  • Asylheim Feldbergstrasse hat mehr Freunde als Gegner
  • Stadtbibliothek GGG verdoppelt ihre Grösse
  • Pension Schöller, Komödie im Theater Basel

Moderation: Vanda Dürring, Redaktion: Vanda Dürring