Bombendrohung am Basler Bahnhof

Teile des Bahnhofs mussten am späten Samstag Abend nach einer Bombendrohung gesperrt werden. Zürcher Sprengstoffexperten wurden beigezogen. Der verächtige Koffer erwies sich als harmlos.

Fassade des Centralbahnhofs
Bildlegende: Teile des Bahnhofs und des Bahnhofplatzes mussten gesperrt werden (Archivbild) Juri Weiss

Ausserdem

  • FC Basel gewinnt in Thun 2:0
  • Sportgast Maurice Rösch, 18jähriger Karatesportler aus Sissach

Moderation: Hansruedi Schär