Bund richtet in Basel neue Asyl-Empfangsstelle ein

MigrantInnen, die vor Unruhen und Gewalt aus Nordafrika fliehen, sie werden auch in der Region Basel zum Thema: Die Empfangsstellen, die der Bund betreibt, sind voll - auch das Bässlergut in Basel.

Darum richtet das Bundesamt für Migration eine temporäre Empfangsstelle in einer Zivilschutzanlage ein.

Weitere Themen:

  • BL erhält dank Steueramnestie 3.5 entgangene Steuer-Mio.
  • Ausbau der Velowege im Oberbaselbiet harzt
  • Hans Rudolf Gysin nun doch gesetzt auf FDP-NR-Liste

Moderation: Christoph Rácz