CMS erhält 120 Millionen Franken aus Nachlass

Die Basler Christoph Merian-Stiftung (CMS) hat einen Nachlass von 120 Millionen Franken Wert erhalten. Das Basler Ehepaar Alma und Frank Probst-Lauber hat sein Vermögen der CMS vermacht, wie diese am Mittwoch mitteilte.

120 Millionen Franken - ein «ausserordentlicher» Betrag, sagt eine CMS-Sprecherin
Bildlegende: 120 Millionen Franken - ein «ausserordentlicher» Betrag, sagt eine CMS-Sprecherin Keystone

Ausserdem:

  • Wirtschaftskammer präsentiert Gutachten zu GAV
  • Freistellungen im BVB-Schienenskandal
  • Mit Raubvogel gegen Krähenplage in Kaiseraugst

Moderation: Benedikt Erni