Den UPK droht Verlust von EU-Forschungsgeldern

Die Psychiatrischen Uni-Kliniken Basel UPK rechnen damit, bis zu 5 Mio. Franken an die EU zurückzahlen zu müssen. Ausbezahlte Forschungsgelder wurden vor einigen Jahren nämlich falsch verwendet.

Weitere Themen:

  • Zum dritten Mal in Folge schreibt Baselland rote Zahlen
  • Grosser Rat bewilligt höhere Novartis-Gebäude
  • Birsfelder Kraftwerk will mehr Strom dank Rheinvertiefung
  • Basler Ombudsstelle zählt mehr Probleme mit Polizei

Moderation: Christoph Racz