Diskussion um Pyro-Fackeln bei Regierungskandidaten

Vor den Regierungsratswahlen in Basel ist die Lockerung eines Verbots von Pyro-Fackeln in Stadien ein Thema. Die bürgerlichen Kandidaten Dürr, Haller, Nägelin und Ullmann könnten sich eine Lockerung des Verbots vorstellen.

Möglich wäre ein kontrolliertes Abbrennen der «Pyros» vor den Spielen. Ausserdem:

  • Behörden suchen mit Spürhunden nach dem Asiatischen Laubholzbockkäfer
  • Peter Vogt in Muttenz als Gemeindepräsident in Stiller Wahl bestätigt

Moderation: Benedikt Erni