Dutzende Einsprachen gegen Erhöhung der Lärmempfindlichkeitsstufe

Die Basler Regierung möchte, dass man in der Basler Innenstadt überall gleich lange gleich laut sein darf und will die Lärmempfindlichkeitsstufen vereinheitlichen. Gegen die geplante Erhöhung wehren sich nun viele Anwohner.

Am Spalenberg soll die Lärmempfindlichkeitsstufe erhöht werden
Bildlegende: Am Spalenberg soll die Lärmempfindlichkeitsstufe erhöht werden ZVG/Juri Weiss

Ausserdem:

  • Widerstand gegen eine Deponie in Diegten
  • Wie Basel vor 50 Jahren Picasso-Bilder kaufte
  • Frankreich segnet Euroairport-Steuerabkommen ab

Moderation: Martina Inglin