"Easyjet" baut Flugangebot aus

Der englische Billigflieger Easyjet wurde in diesem Sommer hart kritisiert -wegen Flugausfällen und Verspätungen, auch auf dem Euroairport.

Daraus habe man die Lehren gezogen, sagt man beim Easyjet-Management und peilt sofort neue Ziele an - unter anderem die offenbar publikumsträchtige Strecke Basel-Tel Aviv.

Ausserdem

  • Gewerkschaften kritisieren Stellenabbau bei "De Dietrich"
  • Marco Chiudinelli in 2. Runde am US-Open
  • Raubüberfall auf Basler Restaurant

Moderation: Christian Hilzinger