EBM bekommt verbalen Stromstoss von BL Regierung

Der Stromversorger EBM hat mit der Drohung auf Wegzug reagiert, als Reaktion auf politische Vorstösse, die ihm den Besitz von Anteilen am AKW-freundlichen Stromkonzern Atel verbieten wollen. Auf diese Drohung reagiert nun die Regierung.

Weitere Themen.

  • Derdiyok bleibt voraussichtlich beim FC Basel
  • Hindus können eigenes Gebäude für neuen Tempel kaufen

Moderation: Christoph Rácz