Eine neu lancierte SOS-Dose soll helfen, Leben zu retten

Rettungskräfte wissen dank den Informationen in der Dose sofort Bescheid, welche Medikamente eine Patientin nimmt. Seit wenigen Wochen können die Dosen vorerst in den Baselbieter Gemeinden Münchenstein und Arlesheim kostenlos bezogen werden.

Eine neu lancierte SOS-Dose soll helfen, Leben zu retten
Bildlegende: Eine neu lancierte SOS-Dose soll helfen, Leben zu retten ZVG

Ausserdem:

  • SBB-Fehlalarm im Hauenstein-Tunnel führt zu Zugausfällen.
  • Basel-Stadt muss weniger Geld in kantonalen Finanzausgleich zahlen.

Moderation: Peter Bollag