Einigung im Fall ASE: Basler Kantonalbank entschädigt Kunden

Die Basler Kantonalbank (BKB) hat sich mit den Opfern des ASE-Anlagebetrugsfalls auf einen Vergleich geeinigt. BKB-Kunden, die durch die externe Vermögensverwalterin ASE Investment AG mutmasslich geschädigt wurden, werde ein «erheblicher Teil» des verlorenen Geldes ersetzt.

Basler Kantonalbank erzielt Einigung
Bildlegende: Basler Kantonalbank erzielt Einigung Keystone

Ausserdem:

  • Gute Zahlen für die Baselbieter Energielieferantin EBL im 2012
  • Gemeinde Pratteln im 2012 mit fast ausgeglichener Rechnung

Moderation: Benedikt Erni