Enkeltrick-Betrüger ergaunert in Basel Rekordbetrag

Ein Enkeltrick-Betrüger hat in Basel einer 74jährigen Rentnerin nicht weniger als 180 000 Franken abgeluchst - ein trauriger Rekord. Die Betrugsfälle würden zwar weniger, es gibt sie aber weiter. Sagt Markus Melzl von der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt.

Ausserdem:

  • Rekord bei Flamingo-Kücken im Basler Zoo
  • Pnos nimmt umstrittenen Anne Frank-Artikel vom Netz
  • Glimpflicher Ausgang eines Brandes in Brislach

Moderation: Peter Bollag