FCB setzt bei Fan-Zügen auf Partnerschaft mit SBB

Die Clubs sollen in Zukunft haften bei Schäden, welche die Fan in den Zügen anrichten. Der Präsident des FC Basel ist von diesen Vorschlägen des Bundesrates nicht begeistert. Er setzt nicht auf gesetzliche Regelungen, sondern auf eine Partnerschaft mit den SBB.

Ausserdem:

  • SVP lanciert Schteuersenkungs-Vorstoss für den Mittelstand
  • Die Organisation der Alleinerziehenden kritisiert Baselbieter Regierung

Redaktion: Karoline Thürkauf