Geldsegen für Biopharmakonzern Actelion

Beim Allschwiler Biopharmakonzern Actelion klimpert es in der Kasse. Weil Actelion ein wichtiges Etappenziel in der Multiple-Sklerose-Forschung erreicht hat, wird nun vom Partnerkonzern Roche eine Zahlung von 20 Millionen Dollar fällig. Und das ist noch längst nicht alles.

Ausserdem:

  • SBB wollen in Baselland keine zusätzlichen Verbindungen schaffen
  • Sanierungsplan für Pensionskasse der Gemeinde Riehen liegt vor

Moderation: Martin Jordan