Generika-Firma Mepha soll verkauft werden

Das Generika-Unternehmen Mepha mit Sitz in Aesch soll verkauft werden. Mit dem Verkauf ist die Bank Rothschild betraut worden. Mepha gehört zu Merckle-Gruppe. Die Merckle-Familie ist im Zug der Finanzkrise in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

Ausserdem

  • Prattelns Gemeinde-Verwalterin hört nach fünf Jahren auf
  • Schlechter Geschäftsgang bei Arpida in Reinach
  • Grab einer feinen Dame im Basler Münster entdeckt

Moderation: Christian Hilzinger