Grosser Rat stutzt die Einbürgerungsinitiative der SVP

Das Basler Parlament erklärt zwei Punkte der SVP-Initiative für ungültig. Diese würden Bundesrecht widersprechen. Die Einbürgerungsinitiative der SVP fordert, dass in Basel Straftäter und Sozialhilfeempfänger keinen Schweizer Pass mehr erhalten.

Ein Schweizer Pass im Vordergrund, eine Person in der Unschärfe im Hintergrund.
Bildlegende: Das Basler Parlament erklärt zwei Punkte der SVP-Initiative für ungültig Keystone

Ausserdem:

  • Grosser Rat überweist der Regierung die Initiative der Juso zu Topverdienern
  • Zoo Basel eröffnet neue Anlage für Elefanten

Moderation: Claudia Kenan