Hitze setzt Fischen und Industrie zu

Die Temperaturen der Gewässer steigen. In der Wiese und im Rhein sind bereits Fische gestorben. Auch die Industrie ist betroffen. Diese verwendet Rheinwasser zu Kühlzwecken. Die Trinkwasserversorgung ist aber nicht gefährdet.

Ausserdem:

  • Meister und Qualifikation für die Champions-League: Der FC Basel steckt sich für die nächste Saison hohe Ziele
  • Tönendes Juwel in der Dorfkirche: Die Hebelreise führt heute nach Hertingen

Moderation: Karoline Thürkauf