Humor ist beim Wählen im Baselbiet nicht nützlich

Die humoristische Ader lassen die WählerInnen bei der Baselbieter Ständeratswahlen am besten beiseite -sonst droht die Ungültigkeit.

Weitere Themen:

EHC Basel taucht weiter

Basellandschaftliche Gebäudeversicherung richtet Katastrophenfonds ein

Autor/in: Peter Bollag