«Ich bin nicht der Kapitän, der in der grössten Not davonläuft.»

Lange hat FCB-Präsident Bernhard Burgener geschwiegen. Nun gibt Burgener zum ersten Mal in der Corona-Krise ein Interview. Er versichtert, dass der Club noch über genügend flüssige Mittel verfüge bis im Juni und betont, dass er keine Absicht habe, den Club zu verkaufen.

FCB-Präsident Bernhard Burgener will von Abschied noch nichts wissen
Bildlegende: FCB-Präsident Bernhard Burgener will von Abschied noch nichts wissen Keystone

Ausserdem:

  • Basler SP nominiert neben Tanja Soland zwei Männer für die Regierungsratswahl
  • SP-Kandidat Beat Jans im Interview
  • Norbert Schnitzler ist neuer CEO des Kantonsspital Baselland

Moderation: Patrick Künzle