Im Nordwesten Basels soll ein neues Naherholungsgebiet entstehen

Aus dem Kiesabbaugebiet zwischen Basel, Allschwil sowie den französischen Grenzgemeinden Saint-Louis und Hegenheim soll ein Landschaftspark werden. Dieser trägt den Namen «Parc des Carrières» und soll bis 2025 fertig gebaut sein, wie die Basler Regierung am Donnerstag mitteilte.

In Nordwesten Basels soll ein neues Nahrerholungsgebiet erstellen
Bildlegende: In Nordwesten Basels soll ein neues Nahrerholungsgebiet erstellen ZVG

Ausserdem:

  • Die Israelitische Gemeinde Basel erhält finanzielle Unterstützung von Bundesbern
  • Der Kanton Basel-Stadt und die Schweizerischen Rheinhäfen unterzeichnen eine Grundsatzvereinbarung

Moderation: Martina Inglin