In Basler Hinterhöfen soll es ruhig bleiben

In Basel müssen etwa ein Dutzend Restaurants mit bestuhlten Hinterhöfen um 20 Uhr den Betrieb einstellen. Diese Praxis gilt in Basel bereits seit 2004 und stützt sich auf einen Entscheid der Baurekurskommission.

Das Basler Baudepartement wehrt sich nun gegen Vorwürfe in er Presse, es gehe schärfer gegen Betriebe vor.

Weitere Themen:

  • Birsfelden berät über eine Roger-Federer-Strasse
  • "Basel a mim Rhy" - die Basler Hymne, getextet von Johann Peter Hebel in der Sommerserie

Moderation: Vanda Dürring, Redaktion: Vanda Dürring