Jüdische Gedenkstätte in Riehen geplant

In Riehen soll eine Gedenkstätte an diejenigen Juden und Jüdinnen erinnern, die während des Zweiten Weltkriegs an der Schweizer Grenze nach Deutschland in den sicheren Tod zurückgeschickt wurden. Hinter dem privaten Projekt stehen Johannes Cwalina und Rudolf Geigy.

Der Unternehmensberater Cwalina ist in der Öffentlichkeit schon früher bekannt geworden, weil er Bussen für muslimische Schwimmunterrichts-VerweigerInnen übernehmen will.

Ausserdem

  • FC Basel nach 4:1 gegen Xamax wieder auf der Siegesspur
  • Erfolgreiche Basler Sportnacht zeigte auch Ungewöhnliches
  • Sportgast Beat Läuchli: "75 Sportarten sind genug" 

Moderation: Christian Hilzinger