Kindergärtnerinnen wollen mehr Unterstützung

In einem Brief an Erziehungsdirektor Conradin Cramer fordern sie mehr Personal in den Kindergärten. Dies, weil die Anforderungen seit Harmos gestiegen seien. Die Kinder sind beim Eintritt in den Kindergarten jünger und bräuchten dementsprechend mehr Betreuung.

Die Kinder sind beim Eintritt in den Kindergarten jünger und brauchen deshalb mehr Unterstützung, argumentieren die Kindergärtnerinnen und Kindergärtner.
Bildlegende: Die Kinder sind beim Eintritt in den Kindergarten jünger und brauchen deshalb mehr Unterstützung, argumentieren die Kindergärtnerinnen und Kindergärtner. Keystone

Ausserdem:

  • Französischer Präsident Macron will Fessenheim bis 2020 schliessen
  • Nationalfonds finanziert vier Assistenzprofessuren an Uni Basel

Moderation: Martina Inglin