Kirchenbesetzer im Kleinbasel spielen auf Zeit

Seit drei Wochen besetzen Asylsuchende und Aktivisten die Matthäus-Kirche in Basel. Nun haben sie angekündigt, sie wollen bis zu einem halben Jahr bleiben. Danach müssten Schweizerbehörden ihre Asylgesuche überprüfen, das Dublin-Abkommen käme nicht mehr zum Zug.

Kirchenbesetzer spielen auf Zeit.
Bildlegende: Kirchenbesetzer spielen auf Zeit. zVg

Weitere Themen:

  • Initiative für einen Vollbetrieb des Polizeipostens in Riehen kommt nicht direkt vors Volk.
  • BKB steigert Gewinn und schüttet mehr dem Kanton aus.
  • Abgewählte Stadträtinnen von Laufen treten aus der FDP Laufen aus.
  • 100 Jahre Muba, eine Plakatausstellung dokumentiert Entwicklung der Mustermesse Basel.

Moderation: Vanda Dürring