Knatsch in Thürnen

Seit Längerem ist die kleine Oberbaselbieter Gemeinde Thürnen in zwei Lager gespalten. Es geht einerseits um den Vorwurf, der Gemeinderat habe zu viel Geld beim Bau des neuen Schulhauses ausgegeben. Andererseits geht es um einen Brief, in dem der Gemeindepräsident verbal angegriffen wurde.

Streit in Thürnen
Bildlegende: Paul Menz

Ausserdem:

  • Rheinfelden gewinnte den Wakkerpreis