Kritik an Basler Demo am 1. Mai

Der Demonstrationszug vom 1. Mai durch Basel sorgt für breite Kritik von links bis rechts. Im Zentrum der Kritik steht die Basler Basta-Grossrätin Tonja Zürcher. Sie verteidigt ihre Teilnahme und betont, Protest auf der Strasse müsse auch in Corona-Zeiten möglich sein.

Tonja Zürcher an der Demo mit Mundschutz und Fahne
Bildlegende: Tonja Zürcher an der Demo mit Mundschutz und Fahne Dominik Asche

Ausserdem:

  • Widerstand gegen Spitalschliessung im Laufental

Moderation: Benedikt Erni