Kritische Reaktionen auf Novartis-Stellenabbau

Auf den Entscheid des Basler Pharmakonzern Novartis, in Basel 760 Stellen abzubauen, gibt es mehrheitlich kritische Reaktionen. Der Basler SP-Wirtschaftsdirektor Christoph Brutschin will von Konzernchef Joe Jimenez mehr zur Begründung für diesen Abbau wissen.

Weitere Themen:

  • BL Regierung will 10 Mio bei Krankenkassenbeiträgen sparen
  • Preisgünstig: BVB wollen Bombardiers "Flexity"-Tram
  • Basler Regierung preist Basel für Wohbauinvestoren

Moderation: Christoph Rácz