Landrat kritisiert Polizeieinsatz am Harassenlauf

Der Harassenlauf vom 1. Mai hat es definitiv auf die politische Bühne geschafft. Im Baselbieter Landrat hat eine Debatte über den Polizeieinsatz stattgefunden. Die Mehrzahl der Redner hat das Polizeiaufgebot als unverhältnismässig und übertrieben bezeichnet.

Ausserdem:

  • Pilotstudie zu Integrationsvereinbarungen präsentiert
  • Gegenvorschlag zur Initiative für Dialekt im Kindergarten
  • Initiative fordert Öffnung des Kasernenareals zum Rhein

Beiträge

  • Dialekt und Hochdeutsch sollen gleichwertig sein

    In den Basler Kindergärten sollen Dialekt und Hochdeutsch gleichwertig gefördert werden. Die Basler Regierung lehnt deshalb die Initiative «Ja zum Dialekt» ab.

    In einem Gegenvorschlag schlägt die Basler Regierung vor, für beide Sprachen gleiche Lernziele zu formulieren, ohne dabei aber vorzuschreiben, wie häufig im Kindergarten-Alltag Dialekt oder Hochdeutsch gesprochen werden soll.

    Dieter Kohler

  • Volksinitiative verlangt Öffnung des Basler Kasernenareals

    Das überparteiliche Komitee «Kulturstadt Jetzt» lanciert eine Volksinitiative zur Öffnung des Basler Kasernenareals zum Rhein hin. Die Initiative präsentiert keinen konkreten Vorschlag zur Architektur und Nutzung. Die Initianten wollen vor allem Druck auf die Regierung machen.

    Marlène Sandrin

  • Gute Noten für Integrationsvereinbarungen

    Mit Inkrafttreten des neuen Ausländergesetzes wurde das Instrument der Integrationsvereinbarung eingeführt. Eine Pilotstudie hat die Wirkungsweise dieses Instruments in den Kantonen Basel-Stadt, Baselland, Solothurn, Aargau und Zürich untersucht.

    Michael Müller

  • Landrat kritisiert Polizei-Einsatz am Harassenlauf

    Der polizeiliche Grosseinsatz samt Superpuma-Heli am 1. Mai beim Harassenlauf zwischen Reinach und Münchenstein hat am Donnerstag im Landrat eine einstündige Debatte ausgelöst.

    Zweifel an der Verhältnismässigkeit waren von links bis rechts zu hören - auch in der eigenen Partei der Baselbieter Sicherheitsdirektorin Sabine Pegoraro, der FDP.

    Christian Hilzinger

Moderation: Martin Jordan