Landrat kritisiert verzögertes Früh-Französisch

Der Landrat kritisiert die Baselbieter Regierung, die aus Geldnot mit der Einführung des Früh-Französisch in der Primarschule auf unbestimmte Zukunft zuwarten will. Auf die aktuelle Traktandenliste wurde das Thema aber nicht aufgenommen; es wird nun zu einem späteren Zeitpunkt verhandelt.

Ausserdem

  • Drei Religionen gemeinsam unter dem 'Zelt Abrahams'
  • Handwerker verlangen vom Baselbiet Kautionen zurück

Beiträge

Moderation: Christian Hilzinger