Mehr Familiengärten dafür weniger Familienwohnungen

Das Basler Bau-und Verkehrsdepartement legt diese Woche den neuen Zonenplan auf. Diesen braucht es, weil die Basler Stimmenden im Mai den Gegenvorschlag zur Familiengarten-Initiative angenommen haben. Wie versprochen, bleiben 80% der Gärten erhalten.

Ausserdem:

  • Matthias Jenny erhält Basler Kulturpreis
  • Sarasin-Angestellte stellen Forderungen

Redaktion: Karoline Thürkauf