Mehr Velowege für weniger Autofahrten

Vergangenen Herbst sagte die Basler Stimmbevölkerung Ja zu weniger Autofahrten im Kanton. Erste Massnahmen, um die angestrebten 10% weniger Fahrten zu erreichen, stellte Hanspeter Wessels am 11. April vor. Zuerst geht es vor allem um verbesserte Verkehrswege für Fussgänger und Velofahrerinnen.

Weitere Themen:

  • Doch keine heisse Spur im letzten Riehener Brandstiftungsfall
  • "Strom-Rebellin" erhält Umweltschutz-Nobelpreis
  • Salve Züüri - Gastkanton BL tritt mit Römerlager auf

Moderation: Christoph Rácz