Metro Basel und Regio Basiliensis arbeiten enger zusammen

Beide setzen sich für die Region Basel im In- und Ausland ein- jetzt wollen die Organisationen Metro Basel und Regio Basiliensis enger zusammen arbeiten. Und auch aufteilen, wer wo für Basel wirbt.

Ausserdem:

  • CVP-Kandidatin gewinnt umstrittene Verwaltungsrats-Wahl
  • Razzia in türkischen Lokalen von Basel

Beiträge

  • «Regio Basiliensis» und «Metro Basel» vereinbaren Arbeitsteilung

    Um die Kräfte zu bündeln, haben die «Regio Basiliensis» und der Thinktank «Metro Basel» eine Arbeitsteilung vereinbart.

    Die «Regio Basiliensis» kümmert sich gegen Norden um die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit Deutschland und Frankreich, «Metro Basel» orientiert sich Richtung Süden und organsiert die Lobbyarbeit gegenüber Bundesbern.

    Dieter Kohler

  • Elisabeth Schneider neu im BLT-Verwaltungsrat

    Elisabeth Schneider, die Präsidentin der CVP-/EVP-Fraktion im Baselbieter Landrat, vertritt künftig den Landrat im Verwaltungsrat der Baselland Transport AG (BLT). Das Parlament hat sie am Donnerstag in einer Kampfwahl bestimmt.

    Schneider obsiegte im zweiten Wahlgang mit 44 Stimmen über Thomas Schulte (FDP), der 35 Stimmen erhielt.

Moderation: Peter Bollag