Milderes Urteil für ehemaligen Landrat

Das Baselbieter Kantonsgericht hat die Freiheitsstrafe für einen früheren Kantonspolitiker reduziert. Statt 14 Jahre, wie das Strafgericht entschied, muss der Ex-Politiker nur 8 Jahre und 6 Monate ins Gefängnis. Er hatte 2004 zwei Schüsse auf seine Tochter und deren Freund abgegeben.

Ausserdem:

  • Nationalrat lehnt Baselbieter Standesinitiative für Religionsartikel ab
  • Reingewinn von Bachem um 67 Prozent eingebrochen

Moderation: Martin Jordan