Neue Wohnungen für 4500 Personen

Das Basler Bau- und Verkehrsdepartement hat am Montag die Zonenplanrevision öffentlich aufgelegt. Dazu gehören auch die umstrittenen Stadtrandentwicklungen, wo Wohnraum für 4500 Personen entstehen kann.

Ausserdem:

  • Auch in Baselbieter Spitälern sollen nun Hausärzte definitiv Behandlungsräume bekommen
  • Trotz Krise: In Basel sank die Zahl der jugendlichen Sozialhilfebezüger in den letzten Jahren deutlich

Beiträge

Moderation: Gaudenz Wacker