Neues Forschungszentrum für Augenheilkunde vorerst im Klybeck

Das neue Augeninstitut von Uni Basel, Unispital und Novartis soll über 100 nahmhafte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der ganzen Welt anziehen. Nun ist klar, wo diese Experten arbeiten werden, in einem neustöckigen Haus auf dem Klybeck-Areal, gleich bei der Dreirosenbrücke.

Das Forschungszentrum für Augenheilkunde soll ins Klybeck-Areal kommen
Bildlegende: Das Forschungszentrum für Augenheilkunde soll ins Klybeck-Areal kommen Keystone

Ausserdem:

  • Standortschliessungen beim Kantonsspital Baselland?
  • Neuer Vorschlag für Senkung der Sozialhilfekosten

Moderation: Jonathan Noack