Novartis kauft Alcon-Mehrheit für 28 Milliarden Dollar

Der Basler Pharmakonzern Novartis will gross ins Augenheilkundegeschäft einsteigen und kauft für 28 Milliarden Dollar dem Lebensmittelkonzern Nestlé die Hälfte der Alcon-Aktien ab und hält damit 77 Prozent des Augenheilkundeunternehmens.

Ausserdem:

  • Todesdrohungen in Rheinfelden: Polizist rastet aus
  • Kanton Baselland eröffnet in Liestal siebte RAV

Moderation: Christoph Rácz