Osterprozession sorgt für Kritik

Eine Osterprozession durch die Basler Innenstadt am Samstagnachmittag sorgt für Kritik. Die Aktion wurde initiiert von Freikirchen und von Kirchgemeinden, die der evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt angeschlossen sind.

Lilo Roost Vischer, Expertin für Religionsfragen beim Kanton, äussert Kritik und will nun das Gespräch mit den beteiligten Gruppen suchen. Ausserdem:

  • In der Region Basel herrsche eine Firmen-Gründungsflaute, so eine Studie der Fachhochschule Nordwesschweiz.
  • Die Basler Polizei duldet maskierte Demonstranten bei Kundgebung gegen ACTA-Abkommen

Moderation: Benedikt Erni