Patente auf Gemüse: Pro Specie Rara sieht ihre Arbeit bedroht

Die in Basel beheimatete Stiftung Pro Specie Rara mit Geschäftsführer Béla Barta schlägt Alarm: beim Schutz alter Pflanzen würde der Profit zu sehr im Vordergrund stehen, beim Saatgut-Hersteller Syngenta bestreitet man das.

Pro Rara-Geschäftsführer Béla Barta schlägt Alarm
Bildlegende: Foto SRF

Ausserdem:

  • Reinachs Gemeindepräsident Urs Hintermann tritt nochmals an
  • Pumpwerke in Tecknau und Gelterkinden laufen wieder

Moderation: Peter Bollag