Pingpong zur Tramverlängerung geht weiter

Nach dem Ultimatum der Basler Regierung, sagt jetzt das deutsche Bundesland Baden-Würtemberg, wieviel es an die Verlängerung des Achtertrams beisteuern will.

weitere Themen:

Baselbieter Landrat verlangt Klarheit beim Theater

Grossratskommissionen stehen hinter Messe-Neubau

Die wundere Klangwelt des Bandoneon 

Beiträge

Moderation: Beat Giger