Restaurant "Balade" neu mit geschützten Arbeitsplätzen

Im Kleinbasel wird das Restaurant "Balade" neu von der Gesellschaft für Arbeiten und Wohnen (gaw) geführt, die geschützte Arbeitsplätze für Menschen mit leichter Behinderung anbiett.

Ausserdem

  • Basel will die Entwicklung der trinationalen Region in einer internationalen Bauaustellung darstellen
  • Architektur-Ausstellung vergleicht die Stadtentwicklungen von Basel und Zürich

Moderation: Christian Hilzinger