Rheinfelden sagt Ja zum deutlich teureren neuen Rheinsteg

Die Gemeindeversammlung von Rheinfelden stimmt für die neue Fussgängerbrücke über den Rhein. Diese soll die beiden Rheinfelden auf der Schweizer und deutschen Seite miteinander verbinden. Die neue Brücke kostet jedoch rund dreimal so viel wie geplant.

Visualisierung der Brücke
Bildlegende: Rheinfelden sagt Ja zum deutlich teureren neuen Rheinsteg zvg

Ausserdem:

  • Entlastung für Allschwil: Die Planung der neuen Zubringerstrecke von der Nordtangente zum Entwicklungsgebiet Bachgraben wird konkret.

Moderation: Sedrik Eichkorn