Roche mit Gewinnsprung - Lonza und Syngenta etwas bescheidener

Gleich um 37 Prozent steigern kann der Basler Pharma-Konzern Roche seinen Gewinn im ersten Halbjahr 2010. Und zwar auf 5,6 Milliarden Franken. Die Zahlen von Syngenta und Lonza fallen da etwas bescheidener aus.

Ausserdem:

  • Der Weg in die Königsklasse führt für den FC Basel über Ungarn

Moderation: Peter Bollag