Rote Zahle in Baselbieter Budget 2012

Der Kanton Baselland rechnet nächstes Jahr mit einem Defizit von 146 Millionen Franken. Um Steuererhöhungen zu umgehen, will die Regierung das Defizit grösstenteils aus Eigenmitteln decken. Weiter macht Finanzdirektor Adrian Ballmer Druck für sein Sparpaket.

Weitere Themen:

  • Krankenkassenprämien steigen in BS und BL auch 2012 
  • Gesetz für tiefere Unternehmensgewinnsteuern in BS
  • Gleisbauten für S-Bahn-Ausbau: Liestal will Variante "Burg"

Moderation: Christoph Rácz