Schweinegrippe: Ärzte befürchten Impfnotstand

Beim Impfnotstand sind vor allem RisikopatientInnen betroffen. Denn HausärztInnen erhalten eine fixe Zahl von Impfdosen - egal ob sie viele oder wenige RisikopatientInnen haben.

Weitere Themen:

  • Basel startet Kampagne für Wohnen in der Stadt
  • Buch.10 kehrt in attraktivere Messehalle zurück
  • Schriftsteller Markus Ramseier zur Kulturpolitik

Beiträge

Moderation: Christoph Rácz