Situation für Rheinschifffahrt hat sich vorübergehend entspannt

Der Regen der letzten Wochen war ein Segen für die Rheinschifffahrt. «Im Moment ist der Pegel genug hoch. Wir fahren mit 70 bis zum Teil auch mit 100 Prozent der normalen Ladungen», sagt André Auderset, Geschäftsführer der Vereinigung Schifffahrt und Hafenwirtschaft.

Transportschiff im Rheinhafen
Bildlegende: Entwarnung kann die Vereinigung für Schifffahrt und Hafenwirtschaft aber noch keine geben. Keystone

Ausserdem:

  • Die Initiative «Parkieren für alle Verkehrsteilnehmer» spaltet die Umwelt-, Verkehrs- und Energiekommission (Uvek) des Basler Grossen Rats
  • Pavillon im Basler St. Johanns-Park mit Wasserschaden

Moderation: Martina Inglin