St. Gallen düpiert Basel in allerletzter Sekunde

Die Befürchtungen, die miserablen Testspiele seien ein Vorbote, bestätigten sich aus Basler Sicht nicht. Gegen den FC St. Gallen zeigte sich die Equipe von Raphael Wicky verbessert, was angesichts der nicht vorhandenen Punkteausbeute ein schwacher Trost ist.

Die enttäuschten Basler Geoffroy Serey Dié und Silvan Widmer verlassen den Platz nach dem ersten Meisterschaftsspiel.
Bildlegende: Zudem wurden Probleme offenkundig – auf und neben dem Platz. Keystone

Ausserdem:

  • Fecht-WM in China: Die Baslerin Laura Stähli holt sensationell Bronze

Moderation: Sedrik Eichkorn