Strasse saniert: Jetzt hofft Riehen auf weniger Durchgangsverkehr

Nach jahrelangen Bauarbeiten auf der Achse Basel-Riehen weiht Riehen heute den letzten Abschnitt bis zur Grenze, die Lörracherstrasse ein. Die Gemeinde hofft jetzt, dass dank der neu gestalteten Strasse Riehen in Zukunft weniger Durchgangsverkehr hat.

Die neu gestaltete Lörracherstrasse geht bis zur Landesgrenze
Bildlegende: Die neu gestaltete Lörracherstrasse geht bis zur Landesgrenze zvg

Ausserdem:

  • Was wäre Basel ohne das Münster? Ein Kunstprojekt

Moderation: Matieu Klee