Sutter Begg macht aus Maitlibei «Glücksbringer»

Die weiblichen Angstellten seien immer wieder mit Bemerkungen konfrontiert gewesen, sagt die Geschäftsführerin. Darum habe man den Namen geändert. Auch andere Bäckereien haben das Gebäck bereits umgetauft. 

Das traditionelle Gebäck heisst bei Sutter neu «Glücksbringer».
Bildlegende: Das traditionelle Gebäck heisst bei Sutter neu «Glücksbringer». ZVG

Ausserdem:

  • Lime-Trottis wieder in Basel unterwegs
  • Gute Trinkwasser-Qualität in Muttenz

Moderation: Peter Bollag